Die Region - Illmitz
Abseits der großen Verkehrsströme und doch bequem erreichbar, liegt Illmitz im Herzen des Seewinkels am Neusiedler See. Eingebettet in die Landschaft des Nationalparks, strahlt der Ort einen typisch, pannonischen Charme aus. Als historisches Durchzugsgebiet vieler Völkerschaften und permanentes Grenzland prägte dieser Landstrich den hier lebenden Menschenschlag, der sich vor allem durch Offenheit, Leutseligkeit und Gastfreundlichkeit auszeichnet.

Der Nationalpark
Wasser, wogende Schilfflächen, weitläufige Wiesen mit flachen Sodalacken bilden den Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Das Pannonische Klima mit seiner langen Vegetationsperiode und die Lage zwischen den Alpen und Pußta zum einen, ursprüngliche Naturlandschaft und aus extensiver Nutzung entstandene Kulturlandschaft zum anderen, bieten einer europaweit unvergleichlichen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten Heimat.

Der Neusiedlersee
320km² Wasser - größter Steppensee Europas Seine geringe Tiefe und mehr als 2000 Sonnenstunden im Jahr machen den Neusiedler See zum Wärmespeicher unseres Gebietes. Das milde, sonnenreiche Pannonische Klima ist ideal für jegliche Aktivität in freier Natur.